Fabricio Werdum neuer HW-Champion

by Remo ~ Juni 14th, 2015

Fabricio Werdum neuer HW-Champion

beltwerdum

And the neeewwwwww……….

Große Überraschung in Mexico City. Fabricio Werdum entthront Cain Velasquez und somit neuer alleiniger Heavyweight-Champion.

(mehr …)

UFC 188: Velasquez vs Werdum

by Remo ~ Juni 12th, 2015

UFC 188: Velasquez vs Werdum

Mexico City steht Kopf, denn am Wochende ist es endlich soweit und wir sehen den UFC HW-Champion Cain Velasquez nach über 1,5 Jahren wieder im Oktagon. Verletzungsbedingt musste der rechtmäßige Champ leider viel zu lange pausieren. Gegner wird Fabricio Werdum sein, der sich nach Siegen über u.a. Roy Nelson, Minotauro Nogueira und Travis Browne gegen Mark Hunt vor etwa einem halben Jahr den Interims-Titel sichern konnte und sich somit den Titelkampf gegen Velasquez natürlich fraglos verdient hat. Aber wie stehen seine Chancen denn wirklich?

cain

(mehr …)

Interview mit Dan Severn

by Remo ~ Juni 4th, 2015

Interview mit Dan Severn

COLOR_DAN SEVERNMMA-Legende Dan „the Beast“ Severn hat MMA-inside Frage und Antwort gestanden. Das Ergebnis seht ihr hier:

MMA-inside: Dear Dan, thank you very much for giving us this interview. Your german fans will be very happy to read it. So, let us start with the first question: Dan, you are a true MMA-Veteran, a pioneer of the sport. What were the reasons back then why you switched from wrestling to MMA? 

Dan Severn: In the beginning it was only as a test of my ability: Can I get to him……before he gets to me!  Later, it became hobby……..a very well paying hobby.   I never thought I would do it for as long as I did. 
 
MMA-inside: When you saw a UFC-fight for the first time, can you share your impressions with us?    

Dan Severn:  „WOW“   You can do this!!!!   This is crazy……….How do I sign up!!!!

(mehr …)

Interview mit „El Guapo“ Bas Rutten

by Remo ~ Mai 31st, 2015

BAS 2

Interview mit „El Guapo“ Bas Rutten

Exklusiv für MMA-inside hat sich MMA-Legende und UFC-Hall of Famer Bas Rutten Zeit genommen und uns einige interessante Fragen beantwortet. Aber lest selbst…

(mehr …)

UFC-Rankings

by Remo ~ Mai 29th, 2015

UFC-Rankings

 

HW

Champion: Cain Velasquez

1 Fabricio Werdum

2 Junior dos Santos

3 Stipe Miocic

4 Andrei Arlovski

5 Travis Browne

6 Josh Barnett

7 Mark Hunt

8 Alistair Overeem

9 Frank Mir

10 Ben Rothwell

(mehr …)

Bas Rutten gets a make-up touch-up on the set of Inside MMA

Bas Rutten in die Hall of Fame (inkl.Video)

Gute Nachricht für alle El Guapo-Fans. Wie Dana White verkündete, wird Bas Rutten im Rahmen der international Fight Week (7.7.-12.7.) als neues Mitglied in die Hall of Fame der UFC aufgenommen. UFC-Präsident Dana White überbrachte Bas die frohe Kunde persönlich vor laufenden Kameras.

(mehr …)

UFC 187 Hauptkämpfe

by Remo ~ Mai 24th, 2015

imagesT87VE5B4

UFC 187 Hauptkämpfe

 

Fliegengewicht:

Joseph Benavidez vs John Moraga

Joseph Benavidez gewinnt nach 3 Runden zu Recht nach Punkten (UD)

—————————————————————————————————————————————–

 Schwergewicht:

Andrei Arlovski vs Travis Browne

Runde 1:

Arlovski trifft Browne immer wieder mit starken Punches und bestimmt den Kampf. Browne mehrmals heftig angeschlagen. Arlovski kommt immer wieder sehr gut durch. Plötzlich gelingt Browne ein Knockdown gegen Arlovski und er stellt den Kampfverlauf damit fast völlig auf den Kopf. Aber Arlovskis präzises Punching ist einfach zu viel für Browne. Er stellt ihn am Käfigrand, landet einen starken uppercut und eine heftige Rechte. Browne kann sich kaum noch auf den Beinen halten und bei 4:41 min hat der Referee genug gesehen und bricht den Kampf ab. Starke Vorstellung von Arlovski in einem sehr intensiven Kampf.

TKO-Sieg für Arlovski bei 4:41 in Runde 1

—————————————————————————————————————————————–

Leichtgewicht:

Donald Cerrone vs John Makdessi

Runde 1:

Runde komplett im Stand. Cerrone dominiert mit starken Legkicks. Die wird Makdessi nicht ewig schlucken können.

Runde 2:

Spiegelbild der 1. Runde. Makdessi kommt zwar etwas besser in den Kampf, allerdings bestimmt Cerrone den Kampf noch immer mit seinen brutalen Kicks. Nachdem Makdessi von einem schweren Highkick getroffen wird, signalisiert er dem Referee, daß er nicht mehr weitermachen kann. Offenbar hat Cerrone ihm mit dem letzten Kick den Kiefer gebrochen, Makdessi merkte das unmittelbar nach dem Kick und gibt den Kampf auf.

Sieg für Donald „Cowboy“ Cerrone nach 4:44 in Runde 2

——————————————————————————————————————————————

Mittelgewichts-Titelkampf:

Chris Weidman (C) vs Vitor Belfort

Runde 1

Belfort mit furiosem Start. Landet gute Punches, drängt Weidman damit an den Käfigrand und verpasst Weidman in einer Serie von Punches sogar einen stark blutenden Cut. Dann gelingt Weidman allerdings ein Takedown. Belfort kann sich nicht mehr befreien, während heftiges Groundandpound auf ihn niederprasselt. Belfort hat darauf keine Antwort und so bricht Herb Dean den Kampf bei 2:53 in Runde 1 ab.

TKO-Sieg für Weidman nach 2:53 in Runde 1.

——————————————————————————————————————————————-

Halbschwergewichts-Titelkampf:

Anthony Johnson vs Daniel Cormier

Runde 1

Gleich zu Anfang ein klares Statement von Johnson mit nem schweren knockdown. Cormier kann sich allerdings schnell erholen und versucht, wie erwartet, den Kampf in den clinch und auf den Boden zu bringen, was ihm auch zumeist gelingt. Jedes mal aber, wenn sich Johnson mal befreien kann, zeigt er, wie brandgefährlich er ist und trifft DC mit schweren Punches und Kicks.

Runde 2

Ähnlich wie die erste Runde. Cormier versucht, den Kampf zu Boden zu bringen, schluckt allerdings immer wieder schwere Treffer im Stand. Johnson wirkt jetzt schon ziemlich erschöpft und zu allem Übel verpasst ihm DC auch noch einen schweren Cut.

Runde 3

Johnson jetzt immer erschöpfter. DC dominiert nun den Kampf im Clinch und am Boden, wo Johnson ihm nicht viel entgegenzusetzen hat. Schließlich kann Cormier einen Rear Naked Choke ansetzen, der Johnson nach 2:39 min zur Aufgabe zwingt.

Daniel Cormier gewinnt durch tapout nach 2:39 in Runde 3 und ist damit neuer Champion im Halbschwergewicht.

Cleverer Kampf von Cormier. Clinch und Bodenkampf haben Johnson zu viel Kraft gekostet. Wenn er sich allerdings mal befreien konnte, hat er sofort gezeigt, wie gefährlich er ist. Das wußte Cormier mit fortlaufendem Kampf immer besser zu verhindern und deshalb hat er zu recht gewonnen und darf sich nun den Gürtel um die Hüften schnallen, den Jon Jones so lang in seinem Besitz hatte.

 

UFC 187

by Remo ~ Mai 21st, 2015

imagesT87VE5B4

UFC 187

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es also endlich soweit.

Im MGM Grand Garden in Las Vegas, dem Mekka aller UFC-Fans, wird es einen echten Leckerbissen für alle MMA-Anhänger geben.

Schaut man sich die Fightcard an, kann man nur mit der Zunge schnalzen. Mit einer so exzellent besetzten Card konnte Dana White lange nicht mehr aufwarten.

Mit 3 Kämpfen, von denen jeder einzelne auf einer anderen Veranstaltung selbst der Main-Event wäre, erwartet die UFC-Fans ein echtes Highlight.

(mehr …)

Ronda Rousey oder Cris Cyborg

by Remo ~ Mai 19th, 2015

Ronda Rousey oder Cris Cyborg

220px-Ronda_Rouseycyborg

Wenn es um das Thema Frauen-MMA geht, denkt man in erster Linie an Ronda Rousey. Sie hat in beeindruckender Art und Weise das Bantamgewicht der UFC aufgemischt und ist durch das Feld der Herausforderinnen geglitten, wie ein heißes Messer durch ein Stück Butter. Ihr 14-Sekunden Sieg gegen Top-Contender Cat Zingano und ihre beeindruckende Vorstellung gegen Beth Correia haben nochmal mehr als deutlich gezeigt, wie groß der Qualitätsunterschied zwischen ihr und dem Rest der Division ist. Im Grunde geht es im Bantamgewicht der UFC nur mehr um den Titel „Best Of The Rest“. Ronda Rousey hat ohne Frage Maßstäbe gesetzt und Damen-MMA ins Rampenlicht gerückt aber ist sie auch wirklich die beste Fighterin?

(mehr …)

Mark Munoz beendet seine Karriere

by Remo ~ Mai 17th, 2015

imagesT87VE5B4

Mark Munoz beendet seine Karriere

„And the winner is…“

Nach 3 Niederlagen in Folge konnte Mark Munoz am Wochenende noch einmal einen Sieg feiern. Er schlug Luke Barnatt durch einstimmige Punkteentscheidung. Dieser Sieg war allerdings ein ganz besonderer. Mark Munoz` Arm wurde ein letztes mal vom Referee nach Bekanntgabe der Punktrichterentscheidung in die Höhe gestreckt, bevor er noch im Oktagon eine bewegende Abschiedsrede hielt. Der Abschied wurde ihm zumindest ein wenig durch die Tatsache versüßt, daß er seinen letzten Sieg auf den Phillipinen, dem Heimatland seiner Eltern feiern durfte

Mark Munoz`Abschiedsrede:

Nach Siegen gegen Kendall Grove, C.B.Dollaway, Demian Maia und Chris Leben sah Munoz im Jahr 2011 wie der kommende Mann im Mittelgewicht aus, der sich ernsthafte Hoffnungen auf einen Titelkampf gegen Anderson Silva machen durfte. Allerdings musste er im Sommer 2012 eine schwere KO-Niederlage gegen Chris Weidman hinnehmen, nach der er nie wieder an alte Leistungen anknüpfen konnte. Zwar konnte er mit einem Sieg gegen Tim Boetsch nochmal kurz von sich reden machen, musste sich in der Folge allerdings hintereinander Lyoto Machida, Gegard Mousasi und Roan Carneiro jeweils schon in der ersten Runde geschlagen geben. Sehr wahrscheinlich brachte ihn diese Niederlagenserie zu der Einsicht, daß es für ihn mit mitlerweile 37 Jahren nicht mehr für ganz oben reicht. Munoz` Rücktritt ist keineswegs als Schwäche oder Resignation zu deuten. Vielmehr verdient die Fähigkeit, die Zeichen der Zeit zu erkennen und sich selbst einzugestehen, daß man mit der Weltspitze nicht mehr mithalten kann, Respekt und Anerkennung.

Ich für meinen Teil ziehe meinen Hut vor Mark Munoz, der „Filipino Wrecking Machine“, sowohl für hochwertige, unterhaltsame Kämpfe als auch für sein stets respektvolles, bescheidenes und sympathisches Auftreten.

Das Team von mma-inside wünscht Mark Munoz alles Gute und viel Erfolg für sein „neues“ Leben nach der MMA-Karriere.

Hier nochmal ein highlight-Video zu Mark Munoz:

Rickson Gracie nur ein Aufschneider?

by Remo ~ Mai 15th, 2015

rickson

Rickson Gracie nur ein Aufschneider?

Heute wollen wir uns mit einem Mann beschäftigen, der so kontrovers diskutiert wird wie kaum ein anderer. Rickson Gracie ist zweifellos eine Legende im BJJ und einer der wenigen 8th degree black belts auf der Welt. So weit, so gut. Aber wie stehts mit seinem Status im MMA? Wird nach den größten Namen in der Welt der Mixed Martial Arts gefragt, fällt auch immer wieder der Name Rickson Gracie. Doch was genau hat Rickson im MMA eigentlich unterm Strich geleistet? Warum wird er so oft als der unbesiegbare MMA-Messias gefeiert? Was genau rechtfertigt, seinen Namen in der Riege der großen des Sports zu nennen?

(mehr …)

Mark Hunt vs Stipe Miocic – der Kampf

by Remo ~ Mai 10th, 2015

Mark Hunt vs Stipe Miocic – der Kampf

Vor etwa einer Stunde war es also soweit. MMA-Veteran gegen aufstrebenden Newcomer. Mark Hunt gegen Stipe Miocic.

In Runde 1 war der Kampf noch relativ ausgeglichen und blieb hauptsächlich im Stand. Beide konnten Treffer anbringen und keiner hatte signifikante Vorteile. Runde 2 verlief ähnlich, allerdings neigte sich das Pendel immer mehr in Richtung Miocic, je länger der Kampf andauerte. In Runde 3 wirkte Hunt schon ziemlich erschöpft und kraftlos, sodass Miocic, der eine unglaubliche Workrate an den Tag legte, den Kampf immer mehr zu seinen Gunsten gestalten konnte. Die takedowns wurden  nun immer häufiger und Hunt war mittlerweile mehr am Boden als auf den Beinen, wo ihn Miocic sehr gut zu halten vermochte und mit schwerem groundandpound eindeckte. Ab der 4. Runde hatte Hunt, der von Beginn an schon müde und kraftlos wirkte, dem frischeren Miocic nichts mehr entgegen zu setzen. Immer und immer wieder brachte ihn Miocic zu Boden und setzte ihm dort schwer zu. Ein Kampfabbruch war nur noch eine Frage der Zeit. Steter Tropfen höhlt den Stein und nach 2:08 min in der 5. Runde hatte der referee genug gesehen und bewahrte Mark Hunt mit dem Kampfabbruch vor ernsthaften Schäden.

Fazit:

Mark Hunt wirkte von Anfang an irgendwie müde und kraftlos, während Stipe Miocic eine unglaubliche workrate an den Tag legte, die man sonst nur von Cain Velasquez kennt. Er beschäftigte Hunt permanent und ließ ihn gar nicht in den Kampf finden. Zusätzlich frustrierte er ihn mehr und mehr mit seinen takedowns, mit denen er den Kampf auf den Boden verlagerte, wo er ihm mit teils heftigem groundandpound zusetzen konnte. Stipe Miocic neutralisierte Hunts Waffen, indem er ihn ständig in die Defensive drängte und ohne Unterlaß beschäftigte, was schließlich der Schlüssel zum Sieg war. Hunt war schwer gezeichnet und der Abbruch völlig gerechtfertigt. Man muss ehrlicherweise sogar sagen, daß der Kampf wohl noch eher abgebrochen worden wäre, hätte er nicht in Hunts „Heimat“ Australien stattgefunden.

File under: Kämpfe | Leave a comment »

Mark Hunt vs Stipe Miocic

by Remo ~ Mai 8th, 2015

Mark Hunt vs Stipe Miocic

MMA-fans sind voller Vorfreude, denn am Sonntag erwartet uns in Australien ein überaus spannender Kampf.

Mark Hunt trifft auf Stipe Miocic. Die Nr.4 des HW-rankings trifft auf die Nr.5. Was kann man von diesem Gefecht erwarten? In erster Linie Spannung, Spannung, Spannung. Warum? Natürlich, weil der mittlerweile über 40-jährige MMA-Veteran Mark Hunt die vielleicht größte one-punch-knockout-power im MMA hat.
(mehr …)

File under: Preview | Leave a comment »

UFC oder Pride? Teil 1(inkl. Video)

by Remo ~ Mai 4th, 2015

UFC oder Pride? Teil 1 (inkl.Video)

Das Schwergewicht

Ist die UFC heute quasi Monopolist im Bereich der MMA-Organisationen, so hatten Dana White und Co in den Jahren 1997 bis 2007 ernst zu nehmende Konkurrenz in Fernost in Form von Pride FC.

Ausverkaufte Arenen mit bis zu 90000 Zuschauern. Kämpfer-Einmärsche, die fast schon so spektakulär inszeniert wurden, wie beim pro-Wrestling. Stattliche Kampfbörsen und vor allem natürlich weltklasse-fighter.

Aber wer hatte denn nun die besseren Leute? UFC oder Pride? Diese Frage spaltete Fans und Experten damals wie heute, ist allerdings mit einem einzigen Artikel eigentlich nicht zu beantworten, weshalb wir uns heute erst einmal nur mit der Schwergewichtsklasse beschäftigen wollen.

(mehr …)

Royce Gracie (inkl. Video)

by Remo ~ Mai 2nd, 2015

545px-RoyceGracie

Royce Gracie

Heute wollen wir uns mit einem wahren Pionier des MMA beschäftigen. Mit dem Mann, der vielleicht den größten Einfluss auf den Sport hatte.

Royce Gracie kam am 12.Dezember 1966 als Sohn des legendären Helio Gracie zur Welt. Sein Bezug zum Brazilian Jiu Jitsu wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. Waren doch sein Vater und sein Onkel die Gründer des BJJ.

(mehr …)

UFC erkennt Jon Jones den Titel ab!!!

by Remo ~ April 29th, 2015

Jon_Jones_-_Supporting_Brain_Health_Study

Die UFC erkennt Jon Jones den Titel ab!

Paukenschlag in der UFC. Wie UFC Präsident Dana White verkündete, erkennt die UFC Jon Jones mit sofortiger Wirkung seinen Halbschwergewichtstitel ab. Grund dafür ist die Tatsache, dass „Bones“ Jones Anfang der Woche in einen Verkehrsunfall verwickelt war und vom Unfallort flüchtete. Eine Unfallbeteiligte schwangere Frau brach sich dabei den Arm und als wäre das nicht schon schlimm genug, fand die Polizei obendrein Drogen in Jones` Auto.

Nach Jones` Kokain-Affaire war das nun wohl der berühmte Tropfen, der das Faß zum Überlaufen brachte. Jon Jones ist in den Augen von Dana White offenbar momentan als Repräsentant der UFC nicht mehr tragbar und so sah man sich gezwungen, ihm den Titel abzuerkennen.

Desweiteren verkündete Dana White, dass infolgedessen Anthony „Rumble“ Johnson und Daniel Cormier um den nun vakanten Titel im Halbschwergewicht bei UFC 187 am 23.Mai im MGM Grand Garden in Las Vegas kämpfen werden.

// ]]>

Quelle:

http://www.mmafighting.com/2015/4/28/8512255/jon-jones-stripped-of-title-daniel-cormier-vs-anthony-johnson-for

Braucht die UFC Brock Lesnar? (inkl. Video)

by Remo ~ April 28th, 2015

Brock_Lesnar_April_2014

Braucht die UFC Brock Lesnar?

In den letzten Monaten verdichten sich die Gerüchte, dass Brock Lesnar kurz vor einer Rückkehr zur UFC steht. Doch braucht die UFC überhaupt einen Brock Lesnar? Oder braucht Brock Lesnar die UFC? Wer braucht hier eigentlich wen?

(mehr …)

Mirko Crocop (inkl.Video)

by Remo ~ April 26th, 2015

crocop

Mirko Crocop

Heute befassen wir uns mit einem der spektakulärsten MMA`ler aller Zeiten und (zugegebenermaßen) einem meiner Lieblingsfighter.

Die „Croatian Sensation“
Mr. Left Highkick

Mirko Filipovic erblickte das Licht der Welt am 10. September 1974 im heutigen Kroatien, wo er zusammen mit seiner ältere Schwester in einer Arbeiterfamilie aufwuchs. Seine Kindheitsidole waren Bruce Lee und Jean Claude van Damme, denen er in der Garage seines Vaters nacheiferte, indem er einen Sandsack bearbeitete und mit Gewichten trainierte.
Mit 19 Jahren trat Mirko der kroatischen Armee bei, die er allerdings nach kurzer Zeit wieder verließ, um der kroatischen Polizei beizutreten.

(mehr …)

Ken Shamrock (incl. Video)

by Remo ~ April 22nd, 2015
Ken Shamrock (incl.Video)
 
 
Many MMA Fighters come and go. Some leave very special memories, other can hardly be remembered. Some win titles, but most of them don’t and many of them simply fall into oblivion as time goes by.

But there are fighters which are unforgettable, fighters who had a special influence on the development of this kind of sport and who can be rightfully seen as “legends of the sports”. And which man fulfills all these qualifications? It is of course Ken Shamrock.

(mehr …)

File under: english | Leave a comment »

Ronda Rousey (inkl.Video)

by Remo ~ April 20th, 2015

220px-Ronda_Rousey

Ronda Rousey

Ronda Rousey ist ohne Zweifel einer der kontroversesten Charaktere der aktuellen MMA-Welt. Sie spaltet die Fan-Gemeinde wie kaum eine andere Person im MMA-Zirkus. Aber warum polarisiert sie in einem solchen Maße?

Vermutlich ist es der Gegensatz zwischen Ronda Rousey im und ausserhalb des Oktagons. Schauen wir uns also mal die zwei Gesichter Ronda Rouseys an.

(mehr …)

The worlds best fighter

by Remo ~ April 19th, 2015

The worlds best fighter

Who is the worlds best fighter?

This question has always been raised in the world of combat Sports.
In antiquity the so-called Pankration decided whether the best boxer or the best wrestler could claim this title. But nowadays with the variety of different martial arts the question is much more difficult to answer. At least for a long time.

Pankration in der Antike

Antique pancration

Despite the variety of martial arts, generally the heavy weight world’s champion of boxing was regarded as the best „fighter“. But because Boxing is very “limited” in regard to the permitted attacking possibilities, it is not a big surprise that all the Judokas, Karatekas, wrestlers and others were highly indignant about this opinion and the conception of the boxing world.

(mehr …)

File under: english | 1 Comment »

Lyoto Machida vs Luke Rockhold-Der Kampf

by Remo ~ April 19th, 2015

Lyoto Machida vs Luke Rockhold-Der Kampf

Letzte Nacht war es also soweit. In Newark/New Jersey trafen Lyoto Machida und Luke Rockhold aufeinander. Die Nr.2 des MW-Rankings und die Nr.4 kämpften um die Chance eines Titelkampfes gegen Champion Chris Weidmann.

Der Kampf begann für den leicht favorisierten MMA-Veteranen Machida vielversprechend. Er war gewohnt flott auf den Beinen, vermied durch gute Reflexe Rockholds kicks und konnte seinerseits ein paar gute Hände unterbringen.

Doch nach etwa 1,5 Minuten wendete sich das Blatt, als sich der Kampf auf die „Matte“ verlagerte. Von nun an dominierte Rockhold den Kampf am Boden und landete einige sehr gute punches. Machida versuchte mehrmals, seine Position zu verbessern, allerdings war Rockhold am Boden einfach zu stark und wusste das ein ums andere mal zu verhindern. Gegen Ende der Runde konnte sich Machida gerade noch gegen einen rear naked choke-Versuch Rockholds verteidigen, kassierte einen harten Ellbogen und rettete sich mehr schlecht als recht in die Rundenpause.

Wer ihn da so stark gezeichnet und auf wackeligen Beinen in die Ecke gehen sah, ahnte schon für die 2. Runde nichts gutes.

Dieser Eindruck bestätigte sich in der 2.Runde und man sah Machida die 1.Runde deutlich an.

Die Beinarbeit war lang nicht mehr so gut wie zu Anfang des Kampfes, die Schnelligkeit war dahin und er wirkte insgesamt etwas ratlos und so kam, was kommen musste. Wieder ging der Kampf auf den Boden, wieder nach etwa 1,5 Minuten und wieder dominierte Rockhold den Bodenkampf sehr deutlich. Machida hatte Rockholds überlegenem groundgame einfach nichts mehr entgegenzusetzen und so nutze Rockhold seine Chance und konnte einen rear naked choke anbringen, der Lyoto Machida sichtbar ratlos und gezeichnet zum abklopfen veranlasste, als die Hälfte der 2.Runde vorbei war.

Insgesamt muss man sagen, dass Rockholds BJJ den Ausschlag gab und die Deutlichkeit, mit der er Machida am Boden dominierte (denn vergessen wir nicht; auch Machida ist ein BJJ-blackbelt) schon überraschte.

Gratulation an Luke Rockhold. Starke und überraschend überlegene Performance und man darf gespannt sein, wann er nun seinen Titelkampf gegen Weidman bekommt. Vorausgesetzt, Champion Weidman verteidigt seinen Titel in etwas mehr als einem Monat gegen Vitor Belfort.

Wird er doch…oder?

 

File under: Kämpfe | Leave a comment »

Machida oder Rockhold?

by Remo ~ April 18th, 2015

Luke-Rockhold_UFCMachida

Machida oder Rockhold?

Wer wird sich in der kommenden Nacht durchsetzen können?

Da hätten wir auf der einen Seite mit Machida einen wahren Veteran des MMA und künftigen hall of famer. Die Liste derer, mit denen sich Machida bereits das Oktagon geteilt hat, liest sich wie ein who is who  des MW und des LHW. Dabei hat er immer wieder bewiesen, dass er zweifellos selbst in diese Liste gehört. Lyoto Machida ist über jeden Zweifel erhaben. Einzig die Tatsache, dass er sich bereits im Herbst seiner Karriere befindet, könnte seinem Gegner Luke Rockhold in die Karten spielen.

(mehr …)

File under: Preview | Leave a comment »

Machida vs Rockhold

by Remo ~ April 15th, 2015

 

                     Lyoto Machida                         Luke Rockhold

                          84 kg                                                    84 kg

                          1,85 m                                                 1,90 m

                          36 Jahre                                              30 Jahre 

                          22-5-0                                                 13-2-0

                                                                 Letzter Kampf:     

        Sieg-C.B.Dollaway Rd 1 (tko)                           Sieg-Michael Bisping Rd 2 (sub)

MachidaLuke-Rockhold_UFC

 

File under: Preview | Leave a comment »

MMA trash-talk (inkl.Video)

by Remo ~ April 12th, 2015

MMA trash-talk (inkl.Video)

Michael Bisping, Chael Sonnen, Tito Ortiz, Nick Diaz und aktuell Conor McGregor

Was haben all diese fighter wohl gemeinsam?

Richtig, sie beherrschen die „Kunst“ des trashtalk und der Provokation wie kaum ein anderer.

Sind diese Großmäuler nun Fluch oder doch eher Segen für die Szene?

(mehr …)

+++live ticker Crocop vs Gonzaga II+++

by Remo ~ April 11th, 2015

Mirko Crocop vs Gabriel Gonzaga II live ticker

Beginn etwa 22:30 Uhr

 

Einmarsch:

Crocop wirkt angespannt

Gonzaga macht den entspannteren Eindruck

 

Gewicht:

Crocop: 232 lbs

Gonzaga: 255 lbs…

(mehr …)

Crocop vs Gonzaga II

by Remo ~ April 10th, 2015

Gonzagacrocop

Vor fast genau 8 Jahren sahen wir, wie Gabriel Gonzaga die vielleicht größte Überraschung des Jahres gelang, indem er Mirko Crocop mit seiner eigenen Waffe schlug und ihn mit einem high kick spektakulär ausknockte.

Keine andere Niederlage hat sich den fans der „croatian sensation“ derartig eingebrannt.

Morgen bekommen wir also das „rematch“ vorgesetzt, welches diese Bezeichnung allerdings nach all den Jahren eigentlich gar nicht mehr verdient.

Unter welchem Motto könnte der Kampf nun also stehen?

Wäre „Not gegen Elend“ zu sarkastisch gewählt?…

(mehr …)

File under: Preview | Leave a comment »

Fight night Mendes vs Lamas

by Remo ~ April 5th, 2015

 

Ergebnisse der fight night Mendes vs Lamas

 

Maincard:

 

Federgewicht:    Chad Mendes      def   Ricardo Lamas            TKO(punches) 1. Runde 2:45

Leichtgewicht:   Al Iaquinta          def   Jorge Masvidal              SD 3 Runden 5:00

Leichtgewicht:   Michael Chiesa  def   Mitch Clarke                   UD 3 Runden 5:00

Bantamgewicht:Julianna Pena    def   Milana Dudieva              TKO 1. Runde 3:59

Federgewicht:    Clay Guida          def   Robbie Peralta             UD 3 Runden 5:00

Leichtgewicht:   Dustin Poirier    def   Carlos Diego Ferreira      KO (punches) 1. Runde 3:45

 

McGregor „stiehlt“ Aldos Gürtel

by Remo ~ April 4th, 2015

 

File under: Videos | Leave a comment »

Wer ist der beste Kämpfer der Welt?

by Remo ~ April 4th, 2015

 Pankration in der Antike

     Pankration in der Antike

 

 Wer ist der beste Kämpfer der Welt?

Seit jeher beschäftigt diese Frage die Kampfsportwelt. 

Gab es in der Antike noch die sogenannte Pankration, welche die Frage klären sollte, ob der beste Boxer oder der beste Ringer diesen Titel für sich beanspruchen kann, war diese Frage in der Neuzeit sehr lange durch die Vielzahl der verschiedener Kampfsportarten freilich sehr viel schwieriger zu beantworten…

(mehr …)

Ken Shamrock (inkl. Video)

by Remo ~ April 4th, 2015

  shammy

Ken Shamrock (inkl. Video)

Viele MMA-fighter kommen und gehen.

Manche hinterlassen etwas mehr in unserer Erinnerung, andere weniger.
Einige gewinnen Titel, die meisten jedoch nicht und viele geraten im Laufe der Zeit in Vergessenheit…

(mehr …)

Mark Coleman (inkl.Video)

by Remo ~ April 4th, 2015
Mark Coleman (inkl.Video)
Coleman, der am 20.12.1964 in Freemont im US Bundestaat Ohio geboren wurde, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Ringen…

(mehr …)

Impressum

by Remo ~ April 4th, 2015

Impressum:

 

Remo Kelm

Rottwerndorfer Strasse 44

01257 Dresden

E-Mail: mma-inside@web.de

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

MMA Wordpress Theme provided by Premium Wordpress Themes.

Oktagon – Episode 14

Video der Woche: Hatte Rogan vor mehr als 9 Jahren Recht?