Fight Night Orlando Im Fokus der Fight Night in Orlando stand selbstverständlich der Titelkampf im Leichtgewicht zwischen Titelträger Rafael Dos Anjos und Donald „Cowboy“ Cerrone. Allerdings wurde auch das „Comeback“ von Nate Diaz ebenso mit Spannung erwartet, wie der Co-Main Event zwischen Junior Dos Santos und Alistair Overeem… Michael Johnson vs Nate DiazRead More →

UFC 194 Review Vorab folgendes an die Adresse der ranfighting-Redaktion. Viele Leute haben 15 Euro für diesen Event bezahlt. Dass man es eine Stunde ab Beginn der Maincard nicht schafft, einen funktionierenden Stream auf die Beine zu stellen, ist ein Armutszeugnis und an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Die Wut in der MMA-Gemeinde ist gross und ganz sicher hat dieser Fauxpas viele künftige PPV-Verkäufe gekostet. Vielleicht sollte man die technische Umsetzung beim nächsten Mal nicht dem Praktikanten überlassen. Positiv sei bemerkt, dass man, als es dann mal funktionierte, auch den Originalkommentar von Rogan/Goldberg anwählen konnte…Read More →

Frankie Edgar besiegt Chad Mendes Im Rahmen der 22. Tuf-Staffel fochten im Main Event Frankie Edgar und Chad Mendes das Recht des Nr.1 Contenders im Federgewicht aus. In einem sehr kurzen Kampf konnte Mendes zwar einige gute Legkicks platzieren, fing sich allerdings gegen Mitte der ersten Runde eine gut getimte rechts-links-Kombination von Frankie Edgar ein, die ihn zu Boden schickte und Referee-Legende „Big“ John McCarthy zum Abbruch des Kampfes nach 2:28 veranlasste. Somit kann sich Edgar zurücklehnen und heute Abend entspannt beobachten, ob es Jose Aldo oder doch Conor McGregor sein wird, gegen den er seine Titelchance bekommt. MMA-inside sagt well done Frankie!Read More →

Jose Aldo vs Conor McGregor Quasi als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk hält der kommende Samstag nochmal einen echten Leckerbissen für alle MMA-Fans bereit. Lang war die Zeit des Wartens, doch nun steht er endlich bevor. Der am meisten herbeigesehnte Kampf der letzten Jahre. Conor McGregor greift nach der Krone im Federgewicht und rüttelt an Jose Aldos Thron wie noch niemand zuvor. McGregor hat mit seinem typischen verbalen Säbelrasseln im Vorfeld und seiner äusserst extrovertierten Persönlichkeit dem Federgewicht zweifellos fast im Alleingang eine noch nie dagewesene Aufmerksamkeit beschert. Die Selbstinszenierung des großmäuligen Iren mag vielen Leuten sauer aufstossen. Dennoch kommt man nicht umhin, zuzugeben, dass McGregor seinen grossenRead More →