Bas Rutten gets a make-up touch-up on the set of Inside MMA

Bas Rutten in die Hall of Fame (inkl.Video)

Gute Nachricht für alle El Guapo-Fans. Wie Dana White verkündete, wird Bas Rutten im Rahmen der international Fight Week (7.7.-12.7.) als neues Mitglied in die Hall of Fame der UFC aufgenommen. UFC-Präsident Dana White überbrachte Bas die frohe Kunde persönlich vor laufenden Kameras.

Das Video dazu könnt ihr hier sehen:

 

Bas selbst meinte im Nachhinein:

„Ich hätte nie erwartet, in die UFC Hall of Fame aufgenommen zu werden. Ich hatte zwar den UFC Heavyweight Title gewonnen, aber Verletzungen beendeten meine UFC-Karriere, ehe sie richtig begann. Meine größten Siege hatte ich ja in Japan. Ich sah das neue Hall of Fame Format und dachte, ich könnte eventuell noch als Kommentator in die Hall of Fame aufgenommen werden. Aber nun fühle ich mich unglaublich geehrt, daß die UFC damit meine Karriere als Kämpfer würdigt.“

 

MMA-inside meint:

Einige mögen jetzt nörgeln, daß Bas lediglich 2 Kämpfe in der UFC bestritt und den Großteil seiner Karriere in Japan kämpfte. Allerdings war er der erste europäische Heavyweight-Champion der UFC und Dana White würdigt mit der Aufnahme zu recht Bas` Karriere als ganzes. Siege gegen Frank Shamrock, Maurice Smith, Kevin Randleman, Guy Mezger und Masakatsu Funaki lassen erahnen, in welche Richtung Bas` Karriere in der UFC gegangen wäre, hätten ihn die Verletzungen nicht daran gehindert. Bas Rutten war ein Wegbereiter für den Sport. Ein wahrer MMA-Pionier und einer der ersten, der auch ausserhalb des Rings bzw Oktagons einen gewissen Entertainment-Faktor mitbrachte. Zudem war bzw ist Bas einer der respektvollsten und sympathischsten Fighter, die je ein Oktagon betreten haben.

Congratulations Bas! Godspeed and party on.

Bas Rutten-Highlights:

 

Kommentare sind geschlossen.

MMA Wordpress Theme provided by Vega Designs

Oktagon – Episode 10

Oktagon – Episode 9

Oktagon – Episode 8

Video der Woche: Hatte Rogan vor mehr als 9 Jahren Recht?